Börsenhandel lernen: Erklärung der Börsen-Grundlagen für Börseneinsteiger (verständlich)

Wollen Sie Börsenhandel lernen? Sie sind Börsenanfänger und wollen möglichst schnell profitabel traden? Sie wollen die Grundlagen der Börse verstehen, suchen verständliche Erklärungen der Tricks erfolgreicher Börsenhändler und streben einen effizienten Einstieg in den Handel mit Aktien, Währungen und Rohstoffen an?

Dann lernen Sie hier den Börsenhandel! Holen Sie sich kostenlos Grundlagen der Börse, Strategien zum Traden! Hier finden Börseneinsteiger und Aktienanfänger Trading-Tipps für den erfolgreichen Börseneinstieg und Online-Traden!

Um erfolgreich Wissen über den Börsenhandel anzueignen, hat sich ein Vorgehen in drei Schritten bewährt.

  1. Grundlagen lernen (im Schnelldurchgang)
    Es ist wichtig, als erstes zu lernen, worum es an der Börse grundsätzlich geht. Börsenhandel ist komplex und Sie sollten einigermaßen auf dem Laufenden sein, was man als Börsenhändler im Großen und Ganzen so an der Börse macht.
    Bei allem Aneignen von Grundwissen über die Börse ist aber ebenfalls wichtig: Vertiefen Sie sich nicht so tief in die Grundlagen des Börsenhandels, dass Sie irgendwann der beste Börsentheoretiker ohne praktische Erfahrung sind! Erfolgreiche Börsenhändler traden sicherlich nicht ohne Grundwissen und Verstand. Gleichzeitig zeichnen sie sich aber durch aktives Traden und die damit einhergehende Erfahrung aus. Eigene Erfahrungen an der Börse sammelt man halt nicht durch Lesen und Lernen, sondern durch Traden.
  2. Handel mit Musterdepot üben
    (+ Lernen von Profi-Tradern)

    Ab jetzt wird getradet. Eröffnen Sie ein kostenloses Demokonto und steigen aktiv in den Börsenhandel ein! Traden lernt man durch Traden. Wenn Sie aktiv am Börsenmarkt teilnehmen, können Sie Ihre Strategien und Ideen testen und sammeln Sie eigene Erfahrungen. Diese Erfahrungen sind wiederum für erfolgreichen Börsenhandel extrem wichtig.
    Mit einem kostenlosen Demokonto kann man zwar sehr gut die praktischen Aspekte des Börsenhandels lernen. Was man damit nicht lernen kann, sind die psychologischen Aspekte, wenn es um das eigene Geld geht. Die richtig erfolgreichen Börsenhändler traden mit realem Geld. Sobald Sie am Börsenhandel mit einem Demokonto profitabel handeln können, sollten Sie deshalb zum nächsten Schritt wechseln – Trading mit realem Geld.
  3. Mit realem Geld an der Börse handeln
    Ab hier spielt vor allem Ihre mentale Stärke eine Rolle. Sie müssen trotz Ihrer Emotionen rational und sachlich bleiben und dürfen sich nicht von Ihrer Gier oder Angst beeinflussen lassen. Im Idealfall lernen Sie jetzt aus allem, was passiert – unabhängig davon, ob Sie Gewinne oder Verluste machen – Hauptsache, Sie lernen daraus.
    Je unabhängiger Sie emotional davon sind, ob Sie Gewinne oder Verluste machen, um so leichter wird es Ihnen fallen, sachlich am Börsenhandel teilzunehmen.

Lernen Sie die Grundlagen des Börsenhandels im Schnelldurchgang!

Hier finden Sie Basiswissen der Börse, mit dem Sie schneller ein erfolgreicher Trader werden.

  1. Was sind Finanzinstrumente?
    Lernen Sie Sinn und Zweck von Finanzinstrumenten und den Unterschied zu Derivaten!

    • Was ist ein Index?
      Hier finden Sie Beispiele für Börsenindizes und Erklärungen, was Indexwerte sind und wie sich Ausrichtungen an der Börse ergeben.
    • Technische Analyse
      Die technische Analyse (Markttechnik und Charttechnik) und Erklärungen zu Moneymanagement können Sie hier kennenlernen.
    • ETF Handel
      Entdecken Sie den Unterschied verschiedener Fonds und worauf es bei einem guten ETF Broker im Vergleich zum Aktienhandel ankommt!
  2. Forex und CFD
    • Was ist ein Hebel?
      Wenn Sie nicht nur mit Aktien und ETFs handeln wollen, sondern auch mit CFDs, dann sollten Sie wissen, was ein Hebel ist?
    • Was sind Spreads?
      Sehen Sie, was unter Short und Long sowie volatilen Märkten zu verstehen ist und was Sie über Spreads im CFD Handel wissen sollten!
  3. Rohstoffe
    Lernen Sie die Rostoffe kennen, die am häufigsten an der Börse gehandelt werden.
  4. Binäre Optionen
    Wollen Sie die Vorteile von Binären Optionen lernen? Dann finden Sie einige kostenlose Lerninhalte bei den Binäroptionen Brokern 24option und option888.
    Es gibt dort frei zugängliche Lern-Videos (ohne Anmeldung), Ebooks zum Download und Webinare zu denen man sich kostenfrei anmelden kann.

Wenn Sie sich hier mit den Grundlagen der Börse vertraut gemacht haben, finden Sie im Folgenden verschiedene Anbieter, bei denen Sie mit Spielgeld in Musterdepots und Demokonten den Börsenhandel üben können.

Online-Traden üben:
Gratis CFD Demokonto und Börsenspiel

Sammeln Sie eigene Trading-Erfahrungen! Mit kostenlosen Demokonten und Börsenspielen lernen Sie das aktive Handeln an den Finanzmärkten. Bei vielen der Plattformen haben Sie als Börsenanfänger auch die Möglichkeit, professionellen Tradern über die Schulter zu schauen. Dieses Abgucken von Profi-Tradern ist ein riesen Vorteil von Online-Trading, weil es diese Möglichkeiten für Anfänger so früher nicht gab.

  • Plus 500 CFD Trading
    Wenn Sie CFD Trading lernen wollen, dann können Sie sich beim CFD Broker Plus500 das kostenlose Demokonto sichern.
    Beachten Sie bei Plus 500 auch die Möglichkeiten zum Traden mit Startguthaben!
    Mehr Infos, was CFDs sind, lernen Sie unter ‚Was ist CFD Trading?‚.
  • Wikifolio Social Trading
    Bei Wikifolio können Sie Börsenhandel von Profi-Tradern lernen, indem Sie sich deren Wissen abgucken. Mit einem Übungskonto können Einsteiger ihre Daytrading Anlageentscheidungen und Tradingstrategien sofort am Tradingsystem in Echtzeit ausprobieren.
    Genau wie bei Plus 500 gibt es auch bei Wikifolio ein kostenloses Musterdepot.
  • Börsenhandel lernen mit TradingMasters
    TradingMasters ist ein Börsenspiel mit kostenlosen Schulungen von Finanzexperten und attraktiven Preisen im Gesamtwert von 100.000 Euro.

3 Kommentare zu “Börsenhandel lernen: Erklärung der Börsen-Grundlagen für Börseneinsteiger (verständlich)